Arbeitsamt - Arbeitsagentur Augsburg

Die Agentur für Arbeit Augsburg, nicht zu verwechseln mit dem Jobcenter Augsburg Stadt, ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Zweigstellen in Aichach und Schwabmünchen und eine wichtige Anlaufstelle für Arbeit suchende und all jene, die Unterstützung rund um das Thema Arbeit benötigen. Während das Arbeitsamt eine Anlaufstelle für diejenigen ist, die mindestens ein Jahr am Stück sozialversicherungspflichtig beschäftigt waren und berechtigt sind, ALG I in Anspruch zu nehmen, betreut das Jobcenter diejenigen, die nicht ein Jahr in Arbeit standen und denen ALG II im Falle von Arbeitslosigkeit zusteht.

Wer mit der Agentur für Arbeit Augsburg in Kontakt treten möchten, hat mehrere Optionen. Bei Terminen oder dem Einreichen von wichtigen Unterlagen gibt es die Besucheradresse in der Wertachstr. 28 in 86153 Augsburg, nordwestlich vom Georg-Kreuzviertel direkt am Senkelbach gelegen und nördlich von der Innenstadt. Für postalischen Schriftverkehr gibt es eine separate Adresse, die ausschließlich gilt: Agentur für Arbeit Augsburg, 86218 Augsburg.


Nachfragen können über die kostenfreie Service-Hotline in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr geklärt werden. Es gibt eine Telefonnummer für Arbeitnehmer, 0800 4 5555 0, und eine für Arbeitgeber, 0800 4 5555 20. Wer aus dem Ausland anruft, wählt bitte die +49 911 1203 1010.

Service-Hotline

Arbeitnehmer: 0800 4 5555 0
Arbeitgeber: 0800 4 5555 20
Hotlinezeiten: 08:00 - 18:00 Uhr

Adresse

BesucheradressePostadresse

Wertachstr. 28

86153 Augsburg

Agentur für Arbeit Augsburg

86218 Augsburg.

Öffnungszeiten

Eine Alternative ist das Internet entweder per Email an Augsburg@arbeitsagentur.de oder zentrale@arbeitsagentur.de oder aber direkt auf der Homepage http://www.arbeitsagentur.de/web/content/81101, auf der das online Kontaktformular genutzt werden kann. Es eignet sich zum Beispiel zum Arbeitsuchend melden, Arbeitslosen- oder Kindergeld beantragen. Auch die Möglichkeit, ein Fax an die +49 (0)821 3151-499 zu senden, besteht.

Die Öffnungszeiten des Besucherstandorts sind von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:30 Uhr bis 12:00 Uhr, mit Ausnahme von Donnerstag. Donnerstags hat die Arbeitsagentur Augsburg von 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr als auch von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Donnerstag eignet sich aufgrund der längeren Öffnungszeiten insbesondere für Berufstätige.

Wer nicht zu weit außerhalb von der Innenstadt wohnt, kann während eines guten Fußmarsches hinspazieren. Ansonsten bieten sich die Öffentlichen an: vom Hauptbahnhof mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln bis Moritzplatz, dann mit der Straßenbahn Linie 2 in Richtung „P+R Augsburg West“ bis zur Haltestelle „Senkelbach“ oder mit der Straßenbahn Linie 64 in Richtung „Augsburg Nord“ bis „Plärrer“.

Für Arbeitnehmer

Einer der wichtigsten Aspekte für alle Interessierten liegt darin, was die Arbeitsagentur für den Kunden leistet. Was genau bietet sie an, um Kunden bestmöglich zu unterstützen? Neben leistungsbezogenen Anliegen bietet sie berufliche Beratung und Qualifizierung an, worunter auch die Jugendberufsagentur Augsburg (JUBAG) und das Berufsinformationszentrum Augsburg (BiZ) fallen. Wer studiert hat, kann sich direkt beim Arbeitsamt bewerben. Chancengleichheit wird hier groß geschrieben. Die Beratung richtet sich an alle, nicht nur Arbeitslose. Um mit der Zeit zu gehen, gibt es auch Unterstützung im Rahmen von Weiterbildungen sowohl für Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber in Hinblick auf digitalen und demografischen Wandel.

Egal, ob Familien mit Kindern oder Menschen mit körperlichen oder psychischen Beeinträchtigungen Rat suchen, hier sind alle gut beraten. Auch Menschen aus dem Ausland, die einen Deutschkurs suchen, angehende Studierende oder Menschen, die eine Umschulung oder einen beruflichen Wiedereinstieg planen, können hier von einer kostenlosen Beratung profitieren. Das BIZ unterstütz bei der Ausbildungsplatzsuche und beim Schreiben von Bewerbungen. Auch Schulen und Elternverbände können auf die Angebote und Unterstützung der Arbeitsagentur zurückgreifen wie zum Beispiel bei der Berufsorientierung zum Unterricht, unterteilt in Sekundarstufe I und II.

Für Arbeitnehmer

Arbeitgeber können in der Agentur für Arbeit Augsburg eine Betriebsnummer beantragen, Änderungen mitteilen, einen Tätigkeitsschlüssel ermitteln, Stellenangebote online aufgeben und Azubis finden, Personalfragen klären und finanzielle Unterstützung beantragen.

Es gibt jährlich mehrere Veranstaltungen der Agentur für Arbeit Augsburg wie zum Beispiel „Stärken aktivieren - Veränderungen gestalten“, um nur ein Beispiel von vielen zu nennen. Neben Seminaren und Workshops, Qualifizierungs- und Weiterbildungsangeboten finden auch regelmäßig Jobmessen statt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche E-Learning-Angebote in der online Lernbörse, die bequem von zuhause aus genutzt werden kann.

Jetzt registrieren und alle Vorteile nutzen

Weiter als Jobsuchender Weiter als Arbeitgeber